unwesentreib in Süddakota

Sgt. Jeffersons Lonely Hearts Club Band

Dieser Beitrag wurde unter TTH abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu unwesentreib in Süddakota

  1. hosae sagt:

    krass, die sind ja zu viert?

  2. rodi sagt:

    zum Gedenken an die ersten ‚Freedom Fries‘

  3. DJ Brutalo sagt:

    @rodi genau so ist es. Die überschüssigen Köpfe werden auf gehärtete Stahlstifte geklebt und gehen künftig als Nägel mit Köpfen durch die zerschundene Welt
    @hosae schön Sie hier herumturnen zu sehen. Wegen der Anzahl Kartoffeln bin ich gerade noch daran mir eine Ausrede einfallen zu lassen, im Moment muss es reichen, dass ich mir eine künstlerische Ungenauigkeit erlaubt habe

  4. sagt:

    Gibts keine Christmas-Häbeni’s?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.